Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Von Links nach Rechts: Maria Stockhaus, Fırat Turğut-Wenzel, Tamara Hanstein, Martina Hübscher-Paul, Uli Franke, Karl-Heinz Böck. Nicht auf dem Bild: Werner Krone, Ann-Christine Sparn-Wolf

Listenaufstellung zur Kommunalwahl

Unter Einhaltung strengster Corona-Hygieneregelungen haben wir heute unsere Kandidat:innen zur Kommunalwahl aufgestellt. Unser aktueller Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Böck und die DGB-Kreisvorsitzende Martina Hübscher-Paul führen unsere Liste als Spitzenkandidat:innen an.

Ergänzt werden die Beiden durch ein Spitzenteam, dem zusätzlich noch Maria Stockhaus, Uli Franke, Ann-Christine Sparn-Wolf, Werner Krone, Tamara Hanstein und Fırat Turğut-Wenzel angehören.

Unsere insgesamt 30 Kandidat:innen decken ein breites Spektrum von erfahrenen und neuen Leuten, unterschiedlichen Lebenssituationen und Hintergründen ab.

Motiviert gehen wir jetzt zusammen in den kommenden Kommunalwahlkampf und kämpfen gemeinsam für ein sozial-ökologisches Darmstadt.


Grundsatzpapier zur Gültigkeit von Grund- und Freiheitsrechten

Für ein solidarisches Miteinander

Rettet den Bürgerpark !

DIE LINKE. Darmstadt unterstützt die Bürgerinitiative Pro Bürgerpark, bitte schaut auf der Seite vorbei und unterschreibt das Bürgerbegehren:

Unser LinksTreff Georg Fröba

Gut Ding will ja bekanntlich oft Weile haben.

Das gilt auch für unseren Linkstreff, den wir seit mindestens einem Jahr modernisieren wollten. Diese Woche nun fanden die ersten Veranstaltungen im "neuen", frischen Linkstreff statt.
Noch im alten Jahr wurden alle Räumlichkeiten weiß gestrichen, zusammen mit ein paar roten Akzenten im Schaufenster. Dann kam neues Mobiliar, u.a. das Prunkstück, die rote Sitzecke. Mitte März wurden dann die bis dahin leeren Wände mit schicken roten Bilderrahmen verziert.

Zu guter Letzt soll noch die Darstellung nach außen etwas aufgehübscht werden, mit neuer Beschilderung und Aushängen.

Das Ergebnis lässt sich unserer Meinung nach sehen, endlich ein Ort der praktikabel und repräsentativ zugleich ist. Schaut doch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen oder Versammlungen mal vorbei und macht euch selber ein Bild.