Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Termin

19:30 Uhr
Darmstadt, LinksTreff Georg Fröba

Mitgliederversammlung

Öffentliche Versammlung der LINKEN. Darmstadt

DIE LINKE. Darmstadt lädt Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit ein zur monatlichen Versammlung des Kreisverbands Darmstadt.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

LinksTreff Georg Fröba

Landgraf-Philipps-Anlage 32
64283 Darmstadt


Übliche Orte für Parteiversammlungen

LinksTreff Georg Fröba
Landgraf-Philipps-Anlage 32
64283 Darmstadt
 

Halkevi 
Luisenstr. 2 / Ecke Zeughausstr.
64283 Darmstadt

Übliche Orte für Publikums- veranstaltungen

LinksTreff Georg Fröba
Landgraf-Philipps-Anlage 32
64283 Darmstadt

Justus-Liebig-Haus
Große Bachgasse 2
64283 Darmstadt
Website

Heiner-Lehr-Zentrum
Kopernikusplatz 1
64289 Darmstadt

Vortragsraum des Staatsarchivs
Karolinenplatz
64289 Darmstadt

Theater im Pädagog
Pädagogstr. 5
64289 Darmstadt
Website

Politische Veranstaltungen in Darmstadt (Politnetz)

Ganzheitlich Grün

Was ich tun kann für Klima und Ressourcen Sa, 25.01.2020 10:00 Sa, 25.01.2020 16:00 ESG ESG – Evangelische Studierendengemeinde Darmstadt

Workshop „Klimajournalismus nach dem Greta-Effekt"

Was sollen Journalisten jetzt wissen, leisten, anders machen? Mo, 16.03.2020 17:30 Di, 17.03.2020 12:00 Schader-Forum Schader-Forum und Umweltinstitut

„Menschen unterwegs“

Erzähl-Café Di, 10.12.2019 17:30 Kath. Kirchengemeinde St. Fidelis Koordinationskreis Asyl Darmstadt und Landkreis

Kundgebung gegen den Völkermord der Türkei in Rojava

17:00 Uhr am Luisenplatz, Darmstadt Mi, 04.12.2019 17:00 Darmstadt NavDem

Der marktgerechte Patient - in der Krankenhausfabrik

Filmabend mit anschließender Diskussion Do, 12.12.2019 17:30 Rex-Kino ver.di Bezirk Südhessen und DGB Darmstadt

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Argumentationstraining in Zeiten des gesamtgesellschaftlichen Rechtsrucks Mo, 02.12.2019 18:00 Darmstadt GEW Hessen in Kooperation mit dem Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus"